Allgemeines

Der sechste Sinn

Jeder Mensch hat einen sechsten Sinn. Die Intuition ist grundsätzlich naturgegeben. Wie ausgeprägt diese Fähigkeit ist, hängt vor allem davon ab, wie intensiv man diese trainiert und wieweit man dieser traut. Es ist also, wie bei allen Dingen im Leben, eine Frage der Erfahrung.

Was soll das?

Die menschliche Aura ist ein Datenspeicher für negative Erfahrungen und Ängste. Diese abgespeicherten Erfahrungen blockieren den Energiefluss in der Aura. Diese Art von Blockaden existiert in jeder Aura und kann zu psychischen und physischen Problemen führen. Ja, eigentlich hat jede Krankheit blockierte Energie in der Aura als Ursache. Diese Blockaden kann man auflösen.

Mein Angebot

Ich suche und finde zu deinen Beschwerden die Blockaden in deiner Aura und löse diese z.B. in einer Einzelsitzung mental auf. Ich habe hierzu speziell schon 2010 meine Ausbildung nach Rainer Strücker begonnen.

Einzelsitzung

Zwei Männer ziehen eine gelbe Enduro aus einem Fluß

Die Einzelsitzung ist eine Möglichkeit, das passive Erleben selbst bewusst gewordener Probleme in eine aktive Lösung zu verwandeln. Dazu braucht man die Unterstützung eines Helfers, der ohne eigene Absicht und Betroffenheit wachstums- und heilungsorientierte Lösungen anbietet.

Dabei geht es nicht um die oberflächliche Behandlung der Symptomatik, sondern um das Erkennen der auslösenden Faktoren, das Verändern der energetischen Muster und das Klarwerden des übergeordneten Sinns.

Text: Strücker GmbH

Foto: Barney


Daniel schrieb mir Monate nach seiner Einzelsitzung:

Kurz vor dem Jahreswechsel hatte ich starke migräneartige Kopfschmerzen, deren Ursache ich bei Verkrampfungen im Schulter- und Rückenbereich vermutete. Diese Attacken kannte ich und war es gewohnt, dass diese plötzlich alle paar Wochen, bestenfalls einmal im Monat auftraten. Dein spontanes Angebot mir zu helfen nahm ich gerne an. In Erwartung einer Behandlung von Druckpunkten oder ähnlichem, war ich doch überrascht, dass alles berührungslos geschieht. Zu Beginn Deiner Behandlung fühlte ich nichts, aber bald stellte sich die von Dir erwartete Müdigkeit ein, die Verspannungen waren nicht mehr wahrnehmbar und die Kopfschmerzen klangen merklich ab. In den nächsten zwei Tagen kamen die Kopfschmerzen immer mal wieder zurück und auf Deine Nachfrage hin „machtest wieder etwas“, wie Du es nanntest. Mir ging es danach immer besser, bis die Kopfschmerzen gänzlich verschwunden waren. Nun könnte ich sagen, dies sei ja eigentlich der normale Verlauf. Die Kopfschmerzen kommen, werden stärker und nach einem Peak ebben sie nach ein paar Stunden oder Tagen von alleine ab. Nun war es aber anders! Nach Deiner Behandlung fühlte ich mich im Rücken- und Nackenbereich merklich entspannt und vor allem hält dies nachhaltig an. Nach nun bald sechs Monaten hatte ich keinerlei Kopfschmerzen mehr, weder leichte noch stärkere! Herzlich Dank dafür Berthold!

 

Weiter Stimmen über meine Arbeit findet du hier.

 

aurawerkstatt.de